Es wurde kein Firmenlogo zur Verfügung gestellt.

Treiberentwicklung für Windows CE basierte mobile Geräte

von Technische Systemprogrammierung - Jens Schneeweiss

Bei diesen von uns entwickelten Treibern handelt es sich um Stream-, Filter- und Kerneltreiber, die z.B. proprietäre Protokolle und Übertragungsraten ermöglichen. Eingebunden werden diese Schnittstellen meist über eine Wrapper-Assembly als API in das .NET Compact Framework. Bei der Entwicklung sind wir wie folgt vorgegangen.

Zunächst mussten die geforderten Schnittstellen evaluiert werden und ein Entwicklungs- bzw. Portierungskonzept musste erstellt werden. Dann folgte die Portierung, die schrittweise stattfindet. Dort werden Quellcodes auszugsweise in Windows CE Projekten nutzbar gemacht. Für das Testen der Treiber werden anschließend systemnahe Prüfapplikationen erstellt. Nach dem erfolgreichen Testen der Treiber werden nun Wrapper-Assemblys für die Nutzung im .NET Compact Framework erstellt. Zuletzt werden dann die Softwareschnittstellen mit einer .NET Compact Framework Applikation getestet.

Für Treiberentwicklung für Windows CE basierte mobile Geräte stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.

Screenshot 1 von 1
Screenshot 1 von 1