Es wurde kein Firmenlogo zur Verfügung gestellt.

Wunderman PXP GmbH

(0 Beurteilungen - Dieses Unternehmen beurteilen)

Wien, Wien, AUT | Karte und Adresse anzeigen

Telefonnummer anzeigen
Telefon: +43 (05) 0401 x137
Fax: +43 (05) 0401 200

Es wurde kein Firmenlogo zur Verfügung gestellt.

Marketing Showcase mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 und Microsoft Silverlight

(0 Beurteilungen – Diese Anwendung bzw. diese Dienstleistung prüfen)
  • Dienstleistungstyp:

    Beratung, Dienstleistung
  • Geschäftsanforderungen:

    Intranets, Extranets, Portale, Entwicklung von Geschäftsanwendungen
  • Kompatibel mit:

    Microsoft Office SharePoint Designer 2007, Microsoft Office SharePoint Server 2007, Microsoft Silverlight, Microsoft Visual Studio, Visual Studio 2008... (mehr)
  • Branche:

    Allgemein – Für alle Märkte

Der vom Kunden ausgeschriebene Showcase hat zum Ziel, die Mitarbeiter des Kunden über das eigene, breite Leistungsangebot zu informieren. Dadurch soll das Know-How über den Wirkungsbereich und der offerierten Services des eigenen Arbeitgebers vertieft werden und der Mitarbeiter durch einen spielerischen Ansatz die Möglichkeit haben seine Firma besser kennen zu lernen. Der Aufhänger dieses Projekts war letztendlich eine aktuelle Kunden-interne Kampagne zum Thema. Diese Kampagne kündigte diesen Showcase bereits in der Konzeptions- bzw. Umsetzungsphase an und machte durch den Einsatz diverser Teaser-Trailer neugierig auf mehr.

Die Vorgaben waren klar und so konnte bereits nach kurzer Planungszeit mit der eigentlichen Umsetzung begonnen werden. Sowohl das Interface-Design als auch die Storyboards, welche den Ablauf des Showcases beschreiben, standen zu diesem Zeitpunkt bereits fest. Hinsichtlich der einzusetzenden Technologien gab es bald Einigkeit und so wurden die Technologien Microsoft Silverlight 1.1, HTML/CSS/JavaScript, OpenXML bzw. JSON als geignete Werkzeuge ausgewählt.

Um zu gewährleisten, dass das aufwendig und ansprechend gestaltete Front-End die darzustellenden Informationen sicher und schnell abrufen kann und die verantwortlichen Content-Redakteure einfach und unkompliziert Änderungen oder Erweiterungen vornehmen können, wurde zusätzlich der Microsoft Office Sharepoint Server (MOSS) 2007 als Back-End ausgewählt. So ist es nun möglich die relevanten Inhalte mittels der MOSS Standardfunktionalitäten in Listen einzupflegen und diese via .NET-Web Services für das Front-End konsumierbar zu machen.

Da dieser Showcase jedoch von Anfang an so konzipiert war, dass er sich regelmässig weiterentwickeln und erweitern würde sind demnächst die Umsetzung eines internen Blogs mit den gängigen Community-Funktionalitäte (Kommentare, Bewertung etc.) sowie die Einbindung von User-generiertem Content angedacht bzw. in der Planung/Umsetzung. Des Weiteren ist angedacht, die neuen Features von Silverlight 2.x in eine der nächsten Projektphasen einfliessen zu lassen.

Für Marketing Showcase mit Microsoft Office SharePoint Server 2007 und Microsoft Silverlight stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.