retarus GmbH

retarus GmbH

(0 Beurteilungen - Dieses Unternehmen beurteilen)

MÜNCHEN, Bavaria, DEU | Karte und Adresse anzeigen


retarus GmbH

Retarus Managed Web Security

(0 Beurteilungen – Diese Anwendung bzw. diese Dienstleistung prüfen)

Mit Schadcode infizierte Web-Seiten, die übermäßige Nutzung des Internets seitens Ihrer Mitarbeiter sowie unerwünschte Inhalte beeinträchtigen die Produktivität und gefährden die Sicherheit Ihrer Unternehmens-IT. Davor schützt Sie die Retarus Managed Web Security umfassend. Sie wählen aus, welche Inhalte einzelnen Mitarbeitern zugänglich gemacht werden, setzen damit Nutzungsrichtlinien für das Internet konsequent durch und erhöhen die Sicherheit im Unternehmen nachhaltig.

Effizient filtern - sicher surfen

Anhand von über 80 Filterkategorien blockieren Sie unerwünschte Web-Angebote, wie zum Beispiel Chat, Spiele oder Erotik. So erhalten Sie die Produktivität Ihrer Anwender und kommen gesetzlichen Anforderungen nach - etwa wenn Sie für minderjährige Auszubildende jugendgefährdende Inhalte sperren. Die Filter aktualisieren wir täglich. Über Black- und Whitelists steuern Sie die Zugriffsmöglichkeiten auf das Web noch granularer. So können Sie etwa die Nutzung einzelner Social Networks wie Facebook unterbinden, anderer wie Xing dagegen zulassen.

Content-Filter für präventiven Schutz

Auch Web-Seiten, die nicht in Filterkategorien und Blacklists aufgeführt sind, lassen sich anhand kategorisierter Wortlisten sperren. Überschreitet ein Wort aus der Liste auf einer aufgerufenen Web-Seite einen von Ihnen definierten Grenzwert, wird die Seite blockiert. Die Wortlisten passen wir bei Bedarf Ihren Anforderungen an.

Sicherheit für Ihre Infrastruktur

Retarus Managed Web Security schützt Sie optimal vor Spyware und Viren. Bereits beim Zugriffsversuch auf infizierte Web-Seiten werden gefährliche Inhalte erkannt und betreffende Seiten blockiert. Sie können auch den Download einzelner Dateitypen, zum Beispiel von EXE- oder SCR-Files, unterbinden. So gelangen keine Schädlinge auf Arbeitsplatz-PCs.

Transparenz durch detailliertes Reporting

Kategorien und Listen konfigurieren Sie bequem über das webbasierende Administrationsportal. Dort legen Sie auch Benutzer, Gruppen und Profile an. Für die Authentifizierung von Anwendern schalten Sie einen Proxy vor. So lassen sich Profile mit Ihrem Active Directory synchronisieren. Detaillierte Reportings zeigen, wie das Web in Ihrem Unternehmen genutzt wird. Sie sehen etwa, wie oft und wann Web-Seiten oder Domains innerhalb eines bestimmten Zeitraums aufgerufen werden sowie zugeordnete Filterkategorien. Mobile Mitarbeiter binden Sie unkompliziert in den Schutz ein. Testen Sie uns!

Für Retarus Managed Web Security stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.