Es wurde kein Firmenlogo zur Verfügung gestellt.

Wunderman PXP GmbH

(0 Beurteilungen - Dieses Unternehmen beurteilen)

WIEN, Wien, AUT | Karte und Adresse anzeigen

Telefonnummer anzeigen
Telefon: +43 (05) 0401 x0
Fax: +43 (05) 0401 200

Es wurde kein Firmenlogo zur Verfügung gestellt.

Intranetapplikation für Rechtsanwaltskanzleien auf Basis MOSS 2007

(0 Beurteilungen – Diese Anwendung bzw. diese Dienstleistung prüfen)
  • Dienstleistungstyp:

    Beratung, Dienstleistung
  • Geschäftsanforderungen:

    Intranets, Extranets, Portale, Dokumentverwaltung
  • Kompatibel mit:

    Microsoft Office SharePoint Designer 2007, Microsoft Office SharePoint Server 2007, Microsoft Office XML mit InfoPath, Microsoft Visual Studio
  • Branche:

    Dienstleistungen



Nach der Entscheidung für MOSS 2007 stellte sich die Frage nach dem richtigen Partner. Hierbei konnte die PXP Software AG mit ihrer langjährigen Projekterfahrung im Bereich Mitarbeiterportale kombiniert mit ihrem SharePoint Know-How überzeugen. Die entscheidende
Hürde für den Projekterfolg war in der Detailspezifikation gleich am Anfang des Projektes im September 2007 zu nehmen. Es galt, die bereits angedachten Ideen des Kunden in SharePoint Funktionalitäten zu überführen, mit dem Ziel, wenig Aufwand und Kosten zu
verursachen. Dabei sollten die Anforderungen dennoch optimal umgesetzt werden. Es hat sich rasch gezeigt, dass die meisten Wünsche mit Standardfunktionalitäten abzudecken waren, vervollständigt durch Anpassungen mit SharePoint Designer und Visual Studio. In
der Umsetzung wurden zunächst die Struktur und das Grundgerüst im Entwicklungssystem bei PXP aufgebaut. Auch RSS Feeds und Erweiterungen wie Einblenden von Datum und Ort von Mitarbeiterveranstaltungen auf der personalisierten Startseitekamen zum Einsatz. Anschließend
erfolgte die Entwicklung, Harmonisierung und Umsetzung des Designs der externen Agentur, welches durch die Erstellung einer dynamischen flashanimierten Navigation für einen Content Viewer Webpart abgerundet wurde. Auch ein dynamisches Mitarbeiterverzeichnis
mit Bildern, Verweis auf Lebensläufe und Abbildung der Aufbauorganisation (Vorgesetzte, Teams) wurde von PXP entwickelt. Die zukünftige Lösung sollte auch das interne Prozessmanagement unterstützen, weshalb zu Beginn bereits ein erster wichtiger Prozess von
PXP mit Hilfe von InfoPath und Workflow Designer abgebildet wurde: Das Anlegen eines juristischen Falles und die Abstimmung mit den verantwortlichen Personen.


Die Akzeptanz war von Anfang an sehr gut und es zeigt sich, dass die Nutzer verstärkt an der Gestaltung des Intranet mitarbeiten wollen, was sich in ständigen Anregungen und Erweiterungswünschen widerspiegelt. Weiteres Ziel ist es, wichtige Businessprozesse
über SharePoint abzubilden und zu optimieren sowie die Personalisierung weiter voranzutreiben. Dabei werden die MOSS 2007 Konzepte „MySite“ und „Profile Store“ eine zentrale Rolle spielen.


Für Intranetapplikation für Rechtsanwaltskanzleien auf Basis MOSS 2007 stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.