ADVELLENCE Solutions AG

Geschäfts- und Sitzungsverwaltung Lösung basierend auf Sharepoint

von ADVELLENCE Solutions AG

In öffentlichen Verwaltungen wie auch in privatwirtschaftlichen Unternehmen ist eine Vielzahl von Verwaltungsaufgaben der Geschäftsführung nachvollziehbar und transparent zu bewältigen. Microsoft SharePoint deckt über Standardfunktionalitäten einen Teil der Anforderungen an die Aktenführung, Ablaufsteuerung und Geschäftskontrolle ab.

Die Advellence Lösungen erweitern Microsoft SharePoint gezielt und modular mit Basisfunktionen der elektronischen Geschäftsverwaltung:

- Hierarchische Dossierbildung und Dokumentenverwaltung zur Aktenführung
- Pendenzen- und Aufgabenverwaltung zur Ablaufsteuerung
- Reporting und MS Office Integration im Bereich der Geschäftskontrolle

Die einfache, erweiterbare und benutzerfreundliche Geschäftsverwaltung bildet zusammen mit einer integrierten Sitzungsverwaltung die Basis für eine effiziente und effektive Geschäftsführung.

Die Advellence Lösungen erweitern Microsoft SharePoint mit weiterführenden Kernfunktionen für die Geschäftsführung:

- Sitzungsverwaltung inkl. Generierung von Traktandenlisten
- Erstellung von Sitzungsprotokollen und Beschlussbänder
- Automatisierter Versand von Einladungen und Protokollen
- Elektronische Posteingangsverarbeitung
- Prozessgesteuerte PDF-Generierung
- Automatisierte Geschäftsvorfallerstellung
- Dynamische Berechtigungssteuerung

Alle Tätigkeiten erfolgen über die bekannten Microsoft Office Produkte und bieten mit optimaler Benutzerergonomie eine einfache Einführung und Schulung. Advellence realisiert Geschäfts- und Sitzungsverwaltungslösungen von der Konzeption bis zur Einführung basierend auf Microsoft SharePoint und integriert Schnittstellen in verschiedenste Umsysteme wie SAP oder ELOenterprise.

Für Geschäfts- und Sitzungsverwaltung Lösung basierend auf Sharepoint stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.