AIT GmbH & Co. KG

Die AIT NETFactory ist eine komponentenbasiertes Framework zur Integration, Erfassung und Visualisierung von Prozessdaten in der Industrie, Schwerpunkt Produktion. Die mit dem 1. Platz beim .NET Solutions Award preisgekrönte Integrationsplattform steht nun in einer aktuellen Version für Visual Studio 2005 und den SQL Server 2005 auf Basis des .NET Frameworks 2.0 zur Verfügung.

Die AIT NETFactory ist ein offenes Baukastensystem zur Realisierung von:

- Client- und webbasierten Visualisierungs- und Bediensystemen (SCADA/HMI)

- Vertikalen und horizontalen Integrationslösungen (Shop Floor to Top Floor)

- Reporting- & Analysefunktionen (Manufacturing Intelligence)

- Analyse- und Überwachungssystemen für PDA's, Smartdevices und Smartphones (Mobile Manufacturing Intelligence)

Die AIT NETFactory basiert auf einem hochskalierbaren Architekturkonzept und besteht zu 100% aus aktueller .NET Technologie. Sie gewährt dem Kunden größte Unabhängigkeit, da das System vollständig im Source Code geliefert wird.

Die 'AIT NETFactory' bildet die Grundlage um für verschiedene Produktionslinien Auswertungen für produktionstypische Kennzahlen (z.B. OEE) zu erstellen. Mit Hilfe systemübergreifender Workflows dient die AIT NETFactory zur Abbildung von innovativen Geschäftsabläufen (z.B. zum Aufbau präventiver Wartungssysteme). Die Erzeugung von Online-Berichten und Management Control Boards erfolgt über einen einfach bedienbaren grafischen Editor. Die AIT NETFactory ist unabhängig vom verwendeten Kommunikations-Protokoll für beliebige Steuerungen und Produktionssysteme geeignet (z.B. OPC).

Die plattformübergreifende Anbindung von Produktionsanlagen an übergeordnete Systeme (PPS/ERP Systeme) ist über Web Services und Remoting möglich.

Über AIT:

Auf Basis von eigenentwickelten Komponenten erstellt die AIT AG individuelle Softwarelösungen auf Basis neuester .NET Technologien. Die langjährige Erfahrung der AIT im Bereich hochkomplexer, individueller Softwarelösungen führt zur qualitätsorientierten Durchführung von kundenspezifischen Projekten auf Basis eines individuell dem Projekt anpassbaren Entwicklungsprozess (AIT SEP).

Zu den Kompetenzfeldern gehören neben Consulting und Trainings-Dienstleistungen auch die Bereiche Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Methoden der Softwareentwicklung, Umsetzung/Programmierung auf Basis neuer Technologien bis hin zur schlüsselfertigen Übergabe an den Kunden.

Referenzen:
Referenzprojekte wurden bei Firmen wie Bosch, Bystronic, Dr. Fritsch, Dürr, Festo, Gleason-Pfauter, Hewlett Packard, Honeywell, Müller Weingarten, Württembergische Versicherung, Lenhardt, Rösberg, Schüco, sütron, TRUMPF, viastore, Weber und weiteren namhaften Firmen durchgeführt.

Für AIT NETFactory stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.