Noch nicht bewertet
0 Sterne

Preis

Kostenpflichtig

Zertifizierungen

Support und Dokumentation

Verknüpfte Anwendungen und Dienstleistungen

Es wurde kein Firmenlogo zur Verfügung gestellt.

Weinwirtschaft auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV

von Kisling Consulting GmbH



Die Branchenlösung Weinwirtschaft wurde speziell für den Einsatz in Wein- und Sektkellereien, Erzeugergemeinschaften, Weinhändlern und -importeuren entwickelt und deckt alle gängigen Geschäftsprozesse dieser Branchen ab. Die Lösung bietet eine flexible Auswertbarkeit
aller Geschäftszahlen unter Berücksichtigung der speziellen Anforderungen der Weinwirtschaft, sowie weitere branchentypische Funktionalitäten von Fass- und Flaschenweinbuchführung bis hin zum Barverkauf mit CRM-Funktionalitäten. Mit den Produktionsmodulen
kann der gesamte Prozess von der Traubenanlieferung über die Kellerbuchführung bis zur Abfüllung gesteuert werden. Für Genossenschaften stehen zusätzliche Module zur Rebflächenverwaltung und Traubenabrechnung zur Verfügung. Die Lösung ist von der Weinkontrolle
genehmigt. Kernfeatures:


 



Abbildung aller produkttypischen, klassifizierenden Merkmale (z.B. Ursprungsland, Anbaugebiet, Lage, Sorte, Geschmack, Weinart und Gebinde) 
Darstellung der Geschäftszahlen nach Wert, Menge und Liter Grafische Auswertungen in Form von Kreis- und Balkendiagrammen Leergutverwaltung DSD-Gebührenmeldung Schaumwein-, Zwischenerzeugnis und Branntweinsteueranmeldung  Nummer der Versandeinheit (NVE), Versandetikett EAN 128  EAN pro Verpackung Artikelrückverfolgung Tourenplanung Erweiterte Provisionsabrechnung Abbildung von Handelsstrukturen Inkassostellenabrechnung Flexible Preis- und Konditionengestaltung Variable Sortimentsverwaltung Buchungsarten Kellerbuch Füllplanung Labordaten Expertisen Integriertes CRM-System Genehmigung durch Weinkontrolle


Für Weinwirtschaft auf Basis von Microsoft Dynamics™ NAV stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.