Es wurde kein Firmenlogo zur Verfügung gestellt.

Kuttig GmbH

(0 Beurteilungen - Dieses Unternehmen beurteilen)

Troisdorf, North Rhine-Westphalia, DEU | Karte und Adresse anzeigen

Telefonnummer anzeigen
Telefon: +49 (2241) 9833 x419
Fax: +1 (2241) 9833-100

  • Branche:

    Allgemein – Für alle Märkte, Architektur/ Ingenieurwesen
  • Website des Unternehmens: http://www.kuttig.com

Mit einem Jahresumsatz von rund 12 Mio. EUR und 90 Mitarbeitern ist die KUTTIG GmbH in Troisdorf eines der größten und leistungsfähigsten IT-Systemhäuser in Nordrhein-Westfalen.
Neben dem Hauptsitz in Troisdorf (zwischen Köln und Bonn) verfügt KUTTIG über Standorte in Aachen, Siegen, Dortmund und Montabaur.

Seit Gründung des Unternehmens im Jahre 1989 bietet KUTTIG alle Dienstleistungen an, die im Rahmen von Client/Server-Umgebungen, Mail- und Groupwarelösungen sowie individueller Softwarelösungen benötigt werden.

Im Fokus der Microsoft Aktivitäten von KUTTIG stehen Lösungen rund um Collaboration und Messaging.

KUTTIG berät seine Kunden unter dem Markennamen SharePointCase hinsichtlich Lösungen auf SharePoint und Exchange Plattformen aller Art.
KUTTIG steht Ihnen als kompetenter Partner bei On-Promise oder Cloud Lösungen (wie z. B. Office365) zur Verfügung.

Neben den genannten SharePoint Aktivitäten leiste KUTTIG folgendes: eigener IT-Helpdesk, Betreiberkonzepte, Installation, Migrationen, Austausch von kompletten IT-Systemumgebungen. Zu den weiteren Leistungen zählt die Implementierung aktuellen Lösungen im Bereich CAD und PDM von der ersten Analysephase bis hin zum Roll-Out bzw. der Schulung und Einweisung der Anwender.

Ergebnis ist, dass kleine und mittelgroße Unternehmen Lösungen für nahezu alle IT-Anforderungen bei der KUTTIG Computeranwendungen GmbH aus einer Hand beziehen können. Ein ganzheitlicher Lösungsansatz mit klaren Verantwortlichkeiten.

Für Kuttig GmbH stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.