COMPAREX AG

COMPAREX AG

5 Sterne (Von 5 Kunden bewertet)

Leipzig, Saxony, DEU | Karte und Adresse anzeigen


COMPAREX AG

IT Service Management nach ITIL V.3 für die Deutsche Post DHL

(0 Beurteilungen – Diese Anwendung bzw. diese Dienstleistung prüfen)

Was die COMPAREX-Lösung leistet:

Verwaltung von Hard- und Software: Im Configuration Management System werden neben den aktuellen Attributen und Beziehungen der Configuration Items auch die historischen Informationen gespeichert. Damit kann einerseits die Erfüllung der Serviceaufträge
überwacht werden. Anderseits können bei der Ursachenermittlung von Fehlfunktionen (Incidents) sehr einfach fehlerhafte Konfigurationsänderungen erkannt werden.

Mittelabfluss: Die Darstellung des Mittelabflusses für variable, fixe sowie Einmalkosten für die betriebenen Anwendungen und Arbeitsplatzsysteme (APS)ermög-lichen einen schnellen Überblick über die Kostenstruktur.

Servicekatalog: Der Aufbau eines versionierten,
multiprovider-fähigen Service-Kataloges optimiert die Planung und Beauftragung von IT Services.

Softwaremanagement: Im Bereich des Software- managements erfolgt die Softwareverteilung über sogenannter Softwareprofile. Die Planung dieser Profile wird dabei durch umfangreiche Verwaltungsfunktionen unterstützt. Anhand der realen Konfigurationsdaten kann jederzeit die Umsetzung der Profilplanung kontrolliert werden.

Ausnahmestelle: Die Bearbeitung von Anträgen zu Abweichungen von der Profilkonfiguration wird in einer zentralen Ausnahmestelle durchgeführt. Der dazu notwendige Genehmigungsprozess ist durch die Lösung abgedeckt.

Datenvalidierung: Die automatische Prüfung der Daten an den Schnittstellen und in der CMDB auf Basis dynamisch anpassbarer Validierungsregeln lässt Unstimmigkeiten frühzeitig erkennen. Ebenso können Mängel bei der Datenpflege aufgezeigt werden.

Multiproviderfähigkeit: Im Bereich Outsourcing
stellen die IT Provider das Gros der Konfigurationsdaten zur Verfügung. Dies stellt besonders hohe Ansprüche an die Datenhaltung und -aktualisierung.
Die technische Realisierung erfolgte mittels einer
optimierten ORACLE 11g Datenbank für die
Massendatenverarbeitung sowie einer mit Microsoft .NET entwickelten Mehrschichtapplikation mit einem zentralen Service Layer.

Folgende Zugangsmöglichkeiten sind für die Mitarbeiter
des IT Service Managements verfügbar:
• Weboberfläche mit dem vollen Funktionsumfang der CMDB
• Offline-fähiger Windows Client für das Order-Management inkl. IT-Servicekatalog
• Business Intelligence mittels OLAP Datawareh

Für IT Service Management nach ITIL V.3 für die Deutsche Post DHL stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.