Döres AG

Döres AG

(0 Beurteilungen - Dieses Unternehmen beurteilen)

Köln, Nordrhein-Westfalen, DEU | Karte und Adresse anzeigen

Telefonnummer anzeigen
Telefon: +49 (0221) 954485-0
Fax: +49 (0221) 954485-80

Döres AG

Sicherer Zugang zu Netzwerkressourcen durch Verwendung der SecOVID-Einmalpasswort-Technologie

(0 Beurteilungen – Diese Anwendung bzw. diese Dienstleistung prüfen)

Im Rahmen von IT-Security Maßnahmen sollen Mitarbeiter-Zugänge auf das lokale Netzwerk von „Extern“ durch Einsatz von spezieller Hard- und Software abgesichert werden.

Heutzutage erfordert die hohe Mobilität von Mitarbeitern sicheren Zugriff auf ein Portal, das den Anwendern Zugang zu ihren gewohnten Ressourcen ermöglicht. Die statische Kombination aus Benutzernamen und Passwort als alleinige Authentisierung wird dabei als zu unsicher angesehen, denn sie können erraten oder abgefangen werden.

Das SecOVID-System (SecOVID = Secure One Time Verification and Identification) besteht aus einer Serveranwendung, die als Hochverfügbarkeitslösung auf Basis von MS Windows Server 2008 R2 im Cluster realisiert werden kann, und einem kleinen Gerät in der Größe eines USB-Sticks, das dem Benutzer ausgehändigt wird.

In Verbindung mit der Kombination aus Username und Passwort bietet dieses System unübertroffene Sicherheit. Auf Knopfdruck berechnet der KOBIL SecOVID Token ein numerisches Einmal-Passwort aus mehr als einer Milliarde möglichen Kombinationen auf Basis der Zufallseigenschaften des 3DES Algorithmus, zeigt es für 40 Sekunden auf der Display-Anzeige an und vergisst es wieder, sobald die Anwendung geschlossen wurde. Dieser Code ist für die jeweilige Anwendung nur einmal gültig. Ohne Username/Passwort ist das Einmal-Passwort nutzlos und ohne den Token ist die Username/Passwort-Kombination nutzlos. Dies genau ist das Markenzeichen der Zwei-Faktor-Authentisierung: Wissen (Username/Passwort) und Besitz (Token).

Der SecOVID Server bietet eine sehr leistungsfähige Benutzer-Authentisierung und ist in der Lage die Authentisierung von tausenden von Benutzern zeitgleich zu steuern. Die Integration in bestehende Landschaften z.B. mit Radius, LDAP und Juniper Secure Access Portallösung ermöglicht eine schnelle Realisierung.

Für Sicherer Zugang zu Netzwerkressourcen durch Verwendung der SecOVID-Einmalpasswort-Technologie stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.