HATAHET productivity solutions

HATAHET Must-Have App Profile Importer for SharePoint

von HATAHET productivity solutions


Sie wollen Benutzer aus anderen Systemen schnell und unkompliziert in Ihre SharePoint-Umgebung integrieren? Sie wollen Ihre Daten aktuell halten und keine Zeit für manuelle Synchronisation aufwenden? Dann erleichtern Sie Ihre Arbeitsweise mit dem HATAHET Must-Have Profile Importer und sagen langwierigem, manuellem Synchronisieren Lebewohl.

Mit wenigen Klicks haben Sie alle gewünschten Details für eine langfristige Synchronisierung Ihrer Benutzerdaten erstellt. Dabei können Sie das Ausmaß der Details, die übertragen werden sollen, selbst parametrisieren. Mit einem individuellen Mapping können Daten von jedem System mit einem einfach Csv oder Xml als Schnittstelle übertragen werden. Ein Timer Job greift dabei über den parametrisierte Pfad auf die Benutzerdatei zu und importiert alles in Ihre SharePoint-Umgebung. Der Timer Job kann dabei nach Belieben konfigurieren und damit Ihren Ressourcen und Zeitvorstellungen angepasst werden.

Produkthighlights
• Vollautomatisierte Synchronisation aller Benutzerdaten
• Übertragung von verschiedensten Systemen durch Standardschnittstellen
• Unterstützt mehrere Benutzerprofil-Services im Parallelbetrieb
• Integrierter Import der Daten als wahlweise Csv oder Xml
• Automatische, zeitgesteuerte, konfigurierbare Benutzerdaten-Updates
• Parametrisierbare Einstellung des Datenmappings
• Umfangreiches, parametrisierbares, direkt einsehbares Logging
• Unterstützte Sprachen: Deutsch (DE) und Englisch (EN)-Liste

Systemvoraussetzung
• Microsoft SharePoint Server 2010

Produkt Testen
Kostenlose 30 - Tage Testversion anfordern

Farm Lizenz
Bei Kauf erwerben Sie eine Farm Lizenz! Dies ermöglicht Ihnen die Nutzung der Produkte innerhalb Ihrer gesamten SharePoint Farm!

Für HATAHET Must-Have App Profile Importer for SharePoint stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.

Screenshot 1 von 1
Screenshot 1 von 1