T&A SYSTEME GmbH

NIAMS IPv6 Migrator

von T&A SYSTEME GmbH

IP-Netze der nahen Zukunft basieren auf IPv6. Die Umstellung auf dieses Protokoll ist jedoch nicht trivial und erfordert einen erheblichen Aufwand. Für Unternehmen und Institutionen sind eine gewaltige Komplexität und Risiken bei der Adressumstellung zu beherrschen.

Aber es wird Zeit: Auf Grund des Wachstums der Internetnutzung bzw. der starken Zunahme angeschlossener Geräte ist der Adressraum basierend auf IPv4 seit Anfang 2011 erschöpft.

Der NIAMS© IPv6 Migrator unterstützt die effiziente und störungsfreie Umstellung auf IPv6.

Der NIAMS© IPv6 Migrator unterstützt die effiziente und störungsfreie Umstellung auf IPv6. Die Lösung liefert zunächst die wesentlichen Daten aus Netzwerken, um die Erarbeitung eines verlässlichen Migrationskonzepts zu unterstützen.
Zu den wichtigsten Funktionen zählen außerdem die Analyse und Dokumentation aller IP-Interkommunikationspfade, eine vollständige Sammlung der Gerätekonfigurationen sowie die Möglichkeit einer grafischen Netzwerkvisualisierung.

Der NIAMS© IPv6 Migrator basiert auf der Software-Plattform NIAMS©, die mit den Modulen NIAMS© Device Manager und NIAMS© Route Analytics bereits seit 2001 bei namhaften Referenzunternehmen eingesetzt wird.

T&A SYSTEME hat als Lösungsentwickler die Microsoft Gold-Kompetenz Independent Software Vendor (ISV). Über das NIAMS Management Plugin für Microsoft System Center ist eine bidirektionale Schnittstelle zu Ihrem zentralen Managementsystem vorhanden.


Steigen Sie jetzt um und kontaktieren Sie uns. Im Rahmen einer exklusiven, unverbindlichen und kostenfreien Teststellung gewinnen Sie in jedem Fall aufschlussreiche Detailinformationen über Ihr Netzwerk – inkl. Netzwerkdokumentation (in Microsoft Visio), Pfadanalyse und Security Check.

Weitere Details und Bedingungen entnehmen Sie bitte:
http://www.niams.de/gutschein/

Für NIAMS IPv6 Migrator stehen noch keine Kundenbeurteilungen zur Verfügung.

Beurteilung übermitteln

Die eingereichten und zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Ansichten spiegeln nicht die Meinung von Microsoft wider.

Version

4.0

Veröffentlichungsdatum

01.03.2012
Screenshot 1 von 3 Screenshot 2 von 3 Screenshot 3 von 3
Screenshot 1 von 3 Screenshot 2 von 3 Screenshot 3 von 3